Foodistini Rezept Quarkbrot
Herzhaft Rezept

Quark Brötchen aus der Pfanne

Wenn es mal wieder eine schnelle Beilage für ein Chilli oder einen Eintopf braucht, dann gibt es hier momentan am liebsten diese fluffigen und wunderbar einfachen Pfannen-Brötchen.


Rezept – Quark-Pfannen-Brötchen

Menge: 4 Brötchen
Zubereitungszeit: 15 Minuten


130 g Mehl
1 Tl Backpulver
1/2 TL Salz
50 g Magerquark oder Natur Jogurt
70 g Milch
1 Tl Butter


Die trockenen Zutaten (130 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 1/2 Tl Salz) in einer Schüssel mit einer Gabel verrühren.

50 g Magerquark und 70 g Milch (ja, 70 g da ich die Milch einfach abwiege – So geht es schneller und ich muss weniger abwaschen) ebenfalls mit der Gabel unterrühren. Dies ergibt einen sehr klebrigen Teig.

In einer Pfanne mit passendem Deckel 1 Tl Butter erhitzen.

4 Teigfladen mit der Gabel aus dem Teig herauslösen und in die heiße Butter setzen. Ich gebe mir nicht die Mühe die Brötchen zu formen. Sie sollten einander nur nicht berühren. Kurz unter einem Deckel bei hoher Hitze anbraten, dann sofort umdrehen und die Temperatur auf eine mittlere Stufe stellen.

Unter einem Pfannendeckel ca. 10 Minuten insgesamt ausbacken.


Da ich stets nur 4 mache und diese sofort gegessen werden, kann ich leider keine Angaben zur Haltbarkeit machen.