Foodistini Rezept Pfirsich Tarte
Rezept Süß

Pfirsich Tarte

Ich war mir unsicher, ob mein Pfirsichkuchen hier wirklich als “Tarte” bezeichnet werden kann. Befragen wir mal wieder Wikipedia, so “bezeichnet [Tarte] in der französischen Küche einen Kuchen aus einer speziellen Art von Mürbeteig, der in der Regel völlig ohne Zugabe von Salz oder Zucker, also geschmackneutral, hergestellt wird” – mein Kuchenboden ist aber leider weder geschmacksneutral, noch ein Mürbeteig. Stattdessen gibt es heute Pfirsiche auf einem zitronig-vanilligen Hefeteig mit Haferstreuseln. Aber immerhin backe ich den Kuchen “in speziellen flachen runden Backformen mit geriffeltem Rand”. Ich denke, dass reicht dann doch aus um euch hier ein “Tarte”-Rezept zu präsentieren.


Rezept – Pfirsich Tarte

Menge: 1 Tarte
Zubereitungszeit: 15 Minuten Zubereitung, 30 Minuten Ruhezeit, 30 Minuten Backzeit


30 g weiche Butter
40 g weißer Zucker
1 Tl Vanillezucker oder 1 Tl Vanilleextrakt
Schale einer halben Zitrone
1 Ei
50 g Naturjogurt
50 ml (Hafer)Milch
1 Tl trockene Hefe
150 g Mehl
50 g gemahlene Haselnüsse
3 Pfirsiche

30 g weiche Butter
40 g Naturjogurt
30 g Mehl
20 g brauner Zucker
60 g Haferflocken


30 g weiche Butter, 40 g weißer Zucker, 1 Tl Vanillezucker und die Schale einer halben Zitrone zu einer cremigen Konsistenz verrühren.

Ein Ei, 50 g Naturjogurt und 50 ml (Hafer)Milch unter die Butter-Zucker-Mischung rühren.

1 Tl trockene Hefe, 150 g Mehl und 50 g gemahlene Haselnüsse unterrühren.

Den Teig in einer Tarteform glattstreichen.

3 Pfirsiche entkernen, in feine Streifen schneiden und auf dem Teig verteilen.

Den Kuchen 30 Minuten lang abgedeckt Ruhen lassen.

Den Backofen auf 200°C (390° F, Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Dann für die Streusel 30 g weiche Butter, 40 g Naturjogurt, 30 g Mehl, 20 g brauner Zucker und 60 g Haferflocken mit einer Gabel vermengen. Über die Pfirsiche streuseln.

Den Kuchen bei 200°C (390° F, Ober- und Unterhitze) für 30 Minuten backen.


Der Kuchen hält sich abgedeckt nicht länger als 3 Tage.