Foodistini Rezept Mousse au Chocolat
Rezept Süß

Mousse au Chocolat

Heute habe ich wieder ein feines, kleines Rezept für euch – original Mousse au Chocolat. Wer glaubt, dass dies hier nun eine ziemliche Sünde wird, nein, weit gefehlt. Denn es hat pro Portion nur 120 kcal und besteht dabei nur aus Zartbitterschokolade und Ei. Ich persönlich würde es auch ohne den extra Zucker essen (clean eating und so), allerdings mag es A etwas süßer lieber. Ich liebe die cremige-luftige Konsistenz die mich immer an Pralinen erinnert. Und mit dunkler Zartbitterschokolade kann man bei mir sowieso nie etwas falsch machen.


Rezept – Mousse au Chocolat

Menge: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Minuten, 1 Stunde Kühlzeit


80 g Zartbitterschokolade
2 Eier, getrennt
1 Prise Salz
1 El Zucker


80 g Zartbitterschokolade klein brechen und in eine kleine Schüssel geben. Für 30 Sekunden in der Mikrowelle bei 600 Watt erwärmen. Herausnehmen und umrühren. Dann nochmal 30 Sekunden bei 600 Watt in der Mikrowille erwärmen, umrühren und stehen lassen. Wenn die Schokolade nach 2 Minuten stehen lassen noch nicht geschmolzen ist, nochmal 15 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen.

Die 2 Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen.

Dann die zwei Eigelb mit 1 El Zucker 3 Minuten lang schaumig rühren. Ja das wirkt sehr lange und ich bin auch froh, dass meine Küchenmaschine mir hier Arbeit abnimmt. Aber ihr wollt eine fast “Eischneemäßige” Konsistenz des Eigelbs.

Dann geschmolzene Schokolade, Eischnee und Eigelb vorsichtig mit dem Teigschaber miteinander verrühren, bis keine weißen Flecken vom Eischnee mehr erkennbar sind.

In Gläschen füllen und mindestens 1 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.


Da dieses Rezept ungekochtes Ei enthält, macht es bitte nur aus wirklich frischen Eiern. Hebt es auch nicht zu lange im Kühlschrank auf. 1 Tag ist in Ordnung, aber bitte nicht länger.