Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezognen Daten (nachfolgend kurz “Daten”) innerhalb unserer Onlineangebots und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalten sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als “Onlineangebot”). Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unsere Website Links zu anderen Websites enthalten kann, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeit, wie z.B. “Verarbeitung” oder “Verantwortlicher” verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).


Verantwortlicher

Anne-Marie Gerstner // http://foodistini.de
Sigmund-Freud-Straße 103
60435 Frankfurt am Main
Deutschland

E-Mail: foodistini@gmail.com

Impressum: https://foodistini.de/impressum

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.


Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke sowie auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

Wenn Sie unsere Internetseite besuchen

Wir erfassen, wie bei den meisten anderen Internetseiten auch, Daten Ihres Besuchs auf unserer Website. Das dient dazu, die Internetseite sowohl optimiert als auch mit all ihren Funktionen auf dem Gerät, das Sie verwenden, dazustellen oder Ihre Präferenzen für Ihren aktuellen oder zukünftigen Besuch abspeichern zu können. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Es werden routinemäßig folgende Internetprotokolldaten (Log Files) während Ihres Besuchs auf unserer Website erfasst: Ihre IP-Adresse, die von Ihnen auf unserer Website besuchten Seiten, welchen Internetbrowser Sie verwenden, das Datum Ihres Besuches sowie wie lange Sie sich hier aufgehalten haben. Ihre IP-Adresse wird komplett anonymisiert erfasst. Die letzten drei Zahlen werden hierbei gelöscht. Somit ist es nicht mehr möglich, dass wir Sie als individuelle Person identifizieren können.

Wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage gesetzlicher Bedingungen, nach denen die Verarbeitung zulässig ist: da (1) dies zur Erfüllung des Vertrags über die Nutzung unserer Website (Art. 6, Abs. 1, Lit b, DSGVO) erforderlich ist und (2) wir ein berechtigtes Interesse in der Gewährleistung der Funktionen und des fehlerfreien Betriebs unserer Internetseite haben und Ihnen als Nutzer einen maßgeschneiderten Service anbieten können. Überwiegende Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten bestehen nicht (Art. 6, Abs. 1, lit f), DSGVO).

Empfänger der Daten ist unser Hosting-Service-Provider, die für den Betrieb unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden. Dieser erhält somit einen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten. Dieser darf personenbezogene Daten nur für die von uns festgelegten Zwecke und Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung und den anwendbaren Datenschutzgesetzen verarbeiten.

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Wir löschen Ihre Daten nach maximal 6 Monaten.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten

Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns bei Kontaktaufnahme durch E-Mail, Telefon oder Post zur Verfügung stellen. Diese personenbezogen Daten können sein: Ihr Nam, Firmenname, Beruf, Ihre Adressdaten, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer, den Inhalt und die Art Ihrer Anfrage und mögliche weitere von Ihnen dahin gehend bereitgestellte Informationen, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht im Allgemeinen dann darin, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Wir tun dies auf Grundlage Ihrer zuvor erteilten Zustimmung (Art. 1, Abs. 1, lit a), DSGVO) oder um einen Vertrag den Sie mit uns abgeschlossen haben (Art. 6, Abs. 1, lit b), DSGVO) durchzuführen oder um in dem berechtigten Interesse, mit Ihnen zu kommunizieren und Ihre Anfrage zu beantworten. Da Sie sich an uns gewendet haben, stehen überwiegende Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten Ihrerseits nicht entgegen (Art. 6, Abs. 1, lit f), DSGVO).

Ihre Kontaktdaten werden wir auch weiterhin speichern, wenn Ihre Anfrage beantwortet wurde, um auf weitere Anliegen reagieren zu können.


Cookies

Unsere Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien (der Einfachheit halber werden all diese unter “Cookies” zusammengefasst). Ein Cookie is eine einfache kleine Datei, die gemeinsam mit den Seiten einer Interetadresse versendet und vom Webbrowser auf dem PC oder einem anderen Gerät gespeichert werden kann. Die darin gespeicherten Informationen können während folgender Buche zu unseren oder den Servern relevanter Drittanbieter gesendet werden.

Wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen, wird Ihnen ein Popup mit einer Erklärung zu Cookies angezeigt. Sobald Sie auf “Alle Cookies akzeptieren” klicken, stimmen Sie zu, dass wir alle Cookies verwenden, die im Popup und in dieser Cookie-Erklärung beschrieben sind. Sie können die Verwendung von Cookies über Ihren Browser deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Browsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Beachten Sie jedoch, dass unsere Website dann möglicherweise nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert.

Wir verwenden nur technische oder funktionelle Cookies. Diese stellen sicher, dass Teile unserer Website richtig funktionieren und Ihre Nutzervorlieben bekannt bleiben. Durch das Platzieren funktionaler Cookies machen wir es Ihnen einfacher unsere Website zu besuchen. Auf diese Weise müssen Sie bei Besuchen unserer Website nicht wiederholt die gleichen Informationen eingeben, zB die Sprache umstellen. Wir können diese Cookies ohne Ihr Einverständnis platzieren.

Wir verwenden keine Analysecookies, Werbecookies oder Sozial Medien Buttons auf dieser Website.


Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf unserer Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Webfonts und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Webfonts.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/. Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Zur Darstellung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache JavaScript verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder einen JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen kann.


Ihre Reche in Bezug auf persönliche Daten

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, Auskunft von uns darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet wurden oder nicht. Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO).

Recht auf Berichtigung

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen (Art. 17 DSGVO) die Löschung Ihrer personenbezogenen von uns zu verlangen. Dieses Recht haben Sie insbesondere, wenn personenbezogene Daten für den Zweck, für welchen sie erfasst wurden, nicht mehr erforderlich sind, Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, personenbezogene Daten aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung gelöscht werden müssen oder Sie Ihre Zustimmung widerrufen haben und eine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung nicht besteht.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen (Art. 18 DSGVO) von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht haben Sie insbesondere, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, und zwar für die Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen oder wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie statt der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten die Einschränkung der Nutzung verlangen

Recht auf Datenübertragbarkeit

Unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO steht Ihnen ein Recht zu, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich auf Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir werden in diesem Falle die personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir weisen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nach, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Um diese Reche auszuüben kontaktieren Sie uns bitte über die oben unter § 1 stehenden Kontaktdaten. Wenn Sie eine Beschwerde darüber haben, wie wir Ihre Daten behandeln würden wir diese gerne hören, aber Sie haben auch das Recht diese an die Aufsichtsbehörde (der Datenschutzbehörde) zu richten.


SSl-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.